BGH urteilt über Glatteissturz nach Auffahrunfall

BGH VI. Zivilsenat Urteil vom 26.2.2013 – VI ZR 116/12 –

Am 15.12.2010 rutschte der Pkw der beklagten Fahrerin gegen den vor ihr anhaltenden Pkw des Klägers, der ordnungsgemäß an der Einmündung der vorfahrtsberechtigten Straße angehalten hatte. Der Pkw der Beklagten verhakte sich mit der vorderen Stoßstange an der Anhängerkupplung am Pkw des Klägers. Die Fahrzeuge selbst wurden nicht beschädigt. Der Kläger stieg nach dem Unfall aus und ging um die Fahrzeuge herum. Noch vor Erreichen des Gehweges stürzte er auf der eisglatten Fahrbahn und zog sich einen Bruch des rechten Schultergelenkes zu. weiterlesen

Von RFWW am 20. Juni 2013, 12:44 Uhr veröffentlicht
Themen: Schmerzensgeld | Unfall | Urteile | Verkehrsrecht | Winter

0 Kommentare


AG Darmstadt zu den gekürzten Gutachterkosten aus abgetretenem Recht

AG Darmstadt Urteil vom 27.5.2013 – 309 C 196/12 -

Auch die Amtsrichterin der 309. Zivilabteilung des AG Darmstadt musste über restlichen Schadensersatz nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall entscheiden, nachdem außergerichtlich die eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung nicht vollen Schadensersatz geleistet hat. weiterlesen

Von RFWW am 18. Juni 2013, 13:26 Uhr veröffentlicht
Themen: Gutachterkosten | Urteile | Verkehrsrecht

0 Kommentare


Gesprächsergebnis zwischen HUK-Coburg und BVSK ist keine Schätzgrundlage

AG Ebersberg Urteil vom 27.5.2013 – 1 C 78/13 -

Immer wieder kommt es nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall zum Rechtsstreit zwischen dem Unfallopfer und der Schädiger bzw. dessen Kfz-Haftpflichtversicherung. Auch in dem Fall, der vor dem Amtsgericht Ebersberg verhandelt und entschieden werden musste. Anfang Januar 2012 wurde der Kläger Opfer eines Verkehrsunfalls, den der Fahrer eines bei der HUK-Coburg haftpflichtversicherten Fahrzeugs schuldhaft verursacht hatte. Er beauftragte einen qualifizierten Kfz-Sachverständigen mit der Erstellung des Schadensgutachtens. weiterlesen

Von RFWW am 18. Juni 2013, 13:19 Uhr veröffentlicht
Themen: Gutachterkosten | Urteile | Verkehrsrecht

0 Kommentare


AG Aichach (Bayern): Auch Kosten der Reparaturbestätigung sind erstattungsfähig

AG Aichach Urteil vom 21.9.2012 – 101 C 510/12 –

Am 13.9.2010 ereignete sich im Bezirk des Amtsgerichtes Aichach in Bayern ein Verkehrsunfall, den der Versicherungsnehmer der beklagten Haftpflichtversicherung verursacht hatte. Der Geschädigte ließ durch einen qualifizierten Kfz-Sachverständigen seinen Unfallschaden am Fahrzeug begutachten. Der Gutachter kalkulierte die Reparaturkosten mit 1.629,25 €. Für das Gutachten berechnete der Sachverständige 545,62 €. Die eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung erstattet hierauf lediglich 201,-- €. weiterlesen

Von RFWW am 17. Juni 2013, 09:10 Uhr veröffentlicht
Zuletzt bearbeitet am 17. Juni 2013, 10:11 Uhr
Themen: Reparatur | Urteile | Verkehrsrecht

0 Kommentare


AG Mitte mit bemerkenswertem Urteil zur fiktiven Abrechnung

AG Berlin-Mitte Urteil vom 8.4.2013 – 12 C 3083/12 –

Am 22.8.2012 verursachte der Fahrer des Fahrzeugs der X-GmbH, der bei der späteren mitbeklagten Haftpflichtversicherung haftpflichtversichert war, in Berlin-Mitte einen Verkehrsunfall, bei dem das Fahrzeug des Geschädigten beschädigt wurde. Das Fahrzeug war erstmals am 24.4.2004 zum öffentlichen Verkehr zugelassen worden. Die Haftung dem Grunde nach ist unstreitig. Der Fahrer und die Versicherung haften als Gesamtschuldner in vollem Umfang. Der Geschädigte ließ ein Gutachten fertigen. weiterlesen

Von RFWW am 17. Juni 2013, 09:01 Uhr veröffentlicht
Themen: Fiktiver Abrechnung | Schadenabwicklung | Urteile | Verkehrsrecht | Verweisung | Werkstatt

0 Kommentare


Für Einwand der Überhöhung der Gutachterkosten ist Schädiger darlegungspflichtig

AG Ahrensburg Urteil vom 11.6.2013 – 47 C 202/13 –

Im Jahre 2012 ereignete sich ein Verkehrsunfall, den der Fahrer des bei der HUK-Coburg versicherten Fahrzeugs verursachte. Die Schuld am Zustandekommen des Unfalls trägt unstreitig der spätere beklagte Fahrer. Der Geschädigte beauftragte nach dem Unfall einen qualifizierten Kfz-Sachverständigen mit der Erstellung des Schadensgutachtens. Gleichzeitig schlossen der Geschädigte und der Sachverständige eine Abtretungsvereinbarung bezüglich der Sachverständigenkosten. weiterlesen

Von RFWW am 17. Juni 2013, 08:55 Uhr veröffentlicht
Themen: Gutachterkosten | Urteile | Verkehrsrecht

0 Kommentare


LG Lübeck: Kein Nachbesichtigungsrecht des Versicherers

LG Lübeck – 16. Zivilkammer – Beschluss vom 19.4.2013 – 16 O 19/12 –

Auch in diesem Rechtsstreit ging es um restlichen Schadensersatz nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall. Die Haftung dem Grunde nach ist unstreitig. Die beklagte Kfz-Haftpflichtversicherung haftet zu 100 Prozent für die von dem bei ihr haftpflichtversicherten Fahrzeug ausgehenden Schäden aufgrund des streitgegenständlichen Verkehrsunfalles. Der Geschädigte hatte nach dem Unfall bei einem qualifizierten Kfz-Sachverständigen ein Schadensgutachten in Auftrag gegeben. Der Sachverständige hatte das Gutachten erstellt. weiterlesen

Von RFWW am 14. Juni 2013, 13:35 Uhr veröffentlicht
Themen: Nachbesichtigung | Schadenabwicklung | Urteile | Verkehrsrecht

0 Kommentare


AG Kandel zu den erforderlichen Gutachterkosten nach unverschuldetem Unfall

AG Kandel Urteil vom 28.5.2013 – 2 C 180/13 –

Ein bei der Württembergischen Versicherung haftpflichtversicherter Fahrer eines Pkw verursachte im Januar 2013 einen Verkehrsunfall, bei dem der Pkw der Geschädigten erheblich beschädigt wurde. Die Geschädigte beauftragte einen qualifizierten Kfz-Sachverständigen mit der Erstellung des Schadensgutachtens. Der Sachverständige gelangte zu einem Fahrzeugschaden von 3.939,94 €. Seine Kosten gab er mit Rechnung vom 28.1.2013 mit 614,04 € an. Die eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung zahlte nur einen Teil der Sachverständigenkosten. Sie meinte, die Kosten seien nicht angemessen und überzogen. Die Geschädigte klagte die gekürzten 63,07 € bei dem AG Kandel ein. Die zuständige Richterin der 2. Zivilabteilung des AG Kandel gab der Klägerin Recht weiterlesen

Von RFWW am 13. Juni 2013, 13:28 Uhr veröffentlicht
Themen: Gutachterkosten | Urteile | Verkehrsrecht

0 Kommentare


AG Hamburg-Barmbek zu den erforderlichen Gutachterkosten nach Unfall

AG Hamburg-Barmbek Urteil 5.6.2013 – 810 C 208/13 –

Auch in diesem Rechtsstreit vor dem Amtsgericht Hamburg-Barmbek ging es wieder einmal um von der eintrittspflichtigen Kfz-Haftpflichtversicherung gekürzte Sachverständigenkosten nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall. Der Geschädigte hatte mit der Beauftragung des Kfz-Sachverständigen seinen Schadensersatzanspruch auf Erstattung der Sachverständigenkosten an den Sachverständigen abgetreten, der die Abtretung angenommen hat.Die eintrittspflichtige Kfz-Haftpflichtversicherung kürzte die vom Sachverständigen berechneten Kosten um 102,75 €. Dieser Restbetrag ist Gegenstand des bei dem Amtsgericht Hamburg-Barmbek rechtshängigen Verfahrens. Die Klage hatte Erfolg. weiterlesen

Von RFWW am 12. Juni 2013, 10:37 Uhr veröffentlicht
Themen: Gutachterkosten | Urteile | Verkehrsrecht

0 Kommentare


Auch bei Schaden von knapp 665,-- € sind Gutachterkosten ersatzfähig

AG Baden-Baden Urteil vom 15.4.2013 – 1 C 576/12 –

Im Mai 2012 ereignete sich im City-Center-Parkhaus in Baden-Baden ein Verkehrsunfall, bei dem der Pkw des späteren Klägers beschädigt wurde. Das Fahrzeug des Unfallverursachers war bei der beklagten Kfz-Haftpflichtversicherung haftpflichtversichert. Nach dem Unfall suchte der Geschädigte einen Kfz-Sachverständigen auf und bat um Erstellung eines Schadensgutachtens. Für das Schadensgutachten berechnete er 152,92 €. Die eintrittspflichtige Versicherung regulierte bis auf die Sachverständigenkosten den Schaden. Die Gutachterkosten sind Gegenstand des Rechtsstreits vor dem AG Baden-Baden. Die Klage hatte Erfolg. weiterlesen

Von RFWW am 12. Juni 2013, 08:52 Uhr veröffentlicht
Themen: Gutachterkosten | Kostenanschlag | Urteile | Verkehrsrecht

0 Kommentare


Vorherige Seite |28|29|30|31|32| Nächste Seite

Themen:

Alle Themen (1159)

Hinweis: Kombinieren Sie mehrere Themen miteinander, um nur Artikel anzuzeigen, die allen gewählten Themen entsprechen (Schnittmengen).


RSS

RSS Artikel
RSS Wissenswert



Unsere Partner:
VKSZentrales Nerven System - Hannelore Kohl Stiftung
MOTOR-TALK.de
VdVKA
Verein für Fahrzeugsicherheit Berlin e.V.
classic-tax