News mit dem Tag „Gebrauchtwagen“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gebrauchtwagenreport: Auf der Suche nach einem Auto ohne Gedöns
    Günstig, zuverlässig, sicher / Dekra wertete über 500 Fahrzeugmodelle für den „Gebrauchtwagenreport 2017“ aus

    Es gibt Autos, die stellen sogar mit 150.000 Kilometern auf dem Buckel eine attraktive Kaufoption dar, weil sie immer noch günstig, sicher und zuverlässig sind. Diese Schätzchen aus den frühen 2000er Jahren bieten etwas, wonach sich mancher sehnen mag: ein Auto ohne Gedöns, einfach nur zum Fahren, für Erledigungen und kleine Reisen.
  • Oldtimer oder Aktie?
    Das niedrige Zinsniveau begünstigt Investitionen in Sachwerte / Die Gebrauchtwagenpreise steigen

    Wenn sich Otto oder Olivia Normalverbraucher ein besonders günstiges Auto kauft, dann ist es in der Regel ein Jahreswagen oder ein Modell einer auslaufenden Serie; Oldtimer (30 Jahre und älter) sind trefflich für gelegentliches Herumkutschieren in der Gegend geeignet, während gepflegte Youngtimer durchaus für die tägliche Fahrt zu gebrauchen sind.
  • Autokauf
    Welcher Gebrauchtwagen taugt etwas?

    Über 7,3 Millionen gebrauchte Pkw wechselten im vergangenen Jahr den Eigentümer, fast ausschließlich treten Privatpersonen als Käufer auf. Allerdings war in der Statistik des Kraftfahrt- Bundesamtes jeder fünfte Gebrauchte jünger als ein Jahr alt – also kein typisches altes Schnauferl. Gleichwohl wuchs der Gebrauchtwagenmarkt 2015 erneut deutlich um 3,7 Prozent.
  • Für den Wiederbeschaffungswert eines unfallbeschädigten gebrauchten Kraftfahrzeugs ist derjenige Preis ausschlaggebend, den ein Geschädigter zahlen muss, wenn er von einem seriösen Händler ein dem Unfallfahrzeug vergleichbares Ersatzfahrzeug nach gründlicher technischer Überprüfung – unter Umständen mit Werkstattgarantie – erwerben will.