News mit dem Tag „Nutzfahrzeug“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Nutzfahrzeugsektor wird die Klimaschutzziele der Bundesregierung bis zum Jahr 2040 nicht erreichen. Das prognostizieren die Mineralölfirma Shell und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in der gemeinsam erstellten "Nutzfahrzeugstudie 2016". Demnach wird erwartet, dass die Menge der transportierten Güter bis 2040 von 4,1 Milliarden auf 4,6 Milliarden deutlich ansteigt. Den mit Abstand größten Teil wird wie schon heute der Lkw bewältigen; schätzungsweise wird sein Anteil dann 69 Prozent betragen.
  • Fiat Doblò 1,4 T-Jet Lounge: Einsteigen wie eine Königin
    Wie ein fahrender Würfel mit viel Platz: Der Fiat Doblò ist halb Nutzfahrzeug, halb Pkw – das hat Vor- wie Nachteile

    Den Pkw-Charakter des Doblò zu verstärken, war das Ziel der Entwickler von Fiat Professional bei der vierten Auflage des würfelförmigen Hochdachkombis. Der neue Fiat Doblò 1,4 T-Jet 16V Lounge ist die leistungsstärkste Benzinerversion der Baureihe – wir haben ihn ausführlich getestet.
  • Volkswagen setzt sich vor Toyota
    Unsichere Märkte in Südamerika, Russland und China

    Die schweren Nutzfahrzeuge von MAN und Scania eingerechnet, hat Volkswagen in den ersten sechs Monaten dieses Jahres weltweit erstmals mehr Fahrzeuge verkauft als der bisherige Spitzenreiter Toyota.
  • Mercedes-Benz Lkw: Auf dem Weg zum Schutzfahrzeug
    Ein moderner Lkw berücksichtigt die anderen Verkehrsteilnehmer und lässt einen Unfall erst gar nicht zu

    Wenn ein Schwer-Lkw mit 80 km/h ungebremst in ein Hindernis knallt, wird so viel Energie frei wie bei einem Mittelklasse-Pkw mit 400 km/h. Solche Auffahrunfälle machen das Gros der Lkw-Crashs aus, wie das Statistische Bundesamt ermittelte.
  • Mercedes-Lkw-Motor: Dem Zielkonflikt ein Schnippchen geschlagen
    Zweite Generation des OM 471 / Mehr Power, geringerer Verbrauch und robuster

    Der neue OM 471 ist der Stolz der Motoringenieure von Mercedes Lkw. Gefühlt wie ein Smart so groß, war der 12,8 Liter große Reihensechszylinder bei seinem Erscheinen im Jahr 2011 der erste Lkw-Serienmotor mit Euro VI – zweieinhalb Jahr vor Inkrafttreten der Abgasnorm.
  • Da deutet sich ein Paradigmenwechsel selbst in der robust auftretenden Nutzfahrzeugbranche an. Wo es sonst um PS, Power und zig Tonnen schweres Gerät geht, stellte Mercedes-Benz anlässlich seiner neuen Lkw-Motorgeneration vor 300 internationalen Medienvertretern Anfang Juli betont ''nachhaltig'' den Verbrauch und die Schadstoffe sowie die Verkehrssicherheit in den Vordergrund.