News mit dem Tag „Handy“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ablenkung: Mehr Tote durch Handy am Steuer als durch Alkohol
    85 Prozent der jungen Fahrer Telefonieren am Steuer / Dekra fordert „neues Problembewusstsein“ in der Gesellschaft

    Ablenkung am Steuer ist ein ebenso modernes wie schwerwiegendes Sicherheitsrisiko im Straßenverkehr. Durch eine repräsentative Umfrage stellte die Sicherheitsorganisation Dekra fest, dass „mehr als die Hälfte aller Autofahrer, die ein Handy besitzen, damit regelmäßig auch während der Fahrt hantieren“.
  • Eine Handy-Diät und die Einführung einer Null-Promille-Grenze fordert die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU). Der Grund: Viele Unfälle seien auf die Handynutzung und Alkohol am Steuer zurückzuführen.
  • Autofahrer, die während der Fahrt mit dem Handy herumhantieren, sind potentielle Unfallverursacher. Die Polizei von Nordrhein-Westfalen (NRW) machte im vergangenen Jahr deshalb das Thema "Handy am Steuer" zum Schwerpunkt.
  • Tödliche Ablenkung: Mit dem Smartphone auf der Straße
    Eine europaweite Umfrage von Ford ergab, dass mehr als jeder zweite beim Überqueren einer Straße schon mal sein Handy nutzt

    Alltag im stressigen Großstadtverkehr: Für viele ist es selbstverständlich, immer und überall erreichbar zu sein und nichts zu verpassen, was in ihrer Umgebung geschieht. Man scheut auch nicht davor zurück, sich ein Video "reinzuziehen", wenn man als Fußgänger gerade eine Straße überquert. Den Kopf gesenkt und den Blick wie gebannt auf das mobile Gerät gerichtet, so geht es heute für viele durch den dichten Verkehr.