News mit dem Tag „Elektromobilität“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hoverboards: Instabil und ungeschützt
    Dekra warnt vor der Nutzung der elektrisch angetriebenen Bretter im Straßenverkehr

    Die Segnungen aus der Welt der Elektromobilität machen selbst aus einem etwas größeren Frühstücksbrett ein angesagtes Fortbewegungsmittel. Tatsächlich erfreuen sich sogenannte Hoverboards zunehmender Beliebtheit.
  • Die Kaufprämie ist da
    Die Schwierigkeiten mit der Elektromobilität und neue Anstrengungen

    Mitte Juni gab die EU-Kommission grünes Licht für die Kaufprämie, es kann also losgehen: Der Erwerb von Elektrofahrzeugen wird öffentlich gefördert. Das Förderprogramm der Bundesregierung hat ein Gesamtvolumen von 1,2 Milliarden Euro, geteilt zwischen Staat und Autoindustrie, und ist terminiert bis 2019.
  • Daimler baut Batteriefabrik in Sachsen
    Schlüsselkomponente Elektromobilität

    Daimler will im sächsischen Kamenz, der Geburtsstadt des Dichters und Aufklärers Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781), eine zusätzliche Batteriefabrik errichten. Sie ist mit einem Investitionsvolumen von 500 Millionen Euro veranschlagt. Der Bau soll im Herbst beginnen, der Betrieb im nächsten Jahr losgehen.
  • Der Akku ist das Herzstück eines Elektroautos und gleichzeitig seine Schwachstelle. Er liefert die Energie, wenn aber nur eine seiner über hundert Zellen defekt ist, muss er komplett ausgetauscht werden. Zudem ist jede Batterie nur so stark wie ihre schwächste Zelle, weil sie in Reihe geschaltet sind. Nun haben Forscher des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) eine Batterie entwickelt, bei der sich einzelne Zellen einfach austauschen lassen.
  • Großauftrag: Revitalisierung für Saab
    Die schwedische Automarke startet ins neue Jahr mit neuen Aussichten | Großauftrag für Elektrofahrzeuge nach China

    Wir erinnern uns: Der schwedische Automobilhersteller Saab war ursprünglich Teil des gleichnamigen Flugzeugherstellers, baute ab 1949 windschnittige und besonders sichere Fahrzeuge, die ab den 1980er Jahren mit Turbomotoren ausgestattet wurden und in Europa bei Autofahrern mit eigenem Lebensstil sehr beliebt waren.
  • Elektromobilitätsgesetz: Reichen diese Privilegien für Elektroautos?
    Freie Parkplätze, Nutzung von Busspuren und extra Nummernschilder

    Um die angepeilte eine Million Elektrofahrzeuge bis 2020 auf Deutschlands Straßen doch noch zu schaffen – "bis 2030 könnten es sechs Millionen Fahrzeuge sein", schwärmt die Bundesregierung – haben Bundestag und Bundesrat im Frühling das Elektromobilitätsgesetz (EmoG) verabschiedet.
  • Wie kommt die Elektromobilität voran?
    Die Automobilindustrie fordert Kaufanreize von der Bundesregierung

    Gegenwärtig fahren rund 30.000 rein elektrisch angetriebene Autos auf den bundesdeutschen Straßen. Diese Zahl liegt deutlich unter dem von der Bundesregierung ausgegebenen Ziel von einer Million Elektromobilen bis 2020.